BROOKE EDEN "Got No Choice" (Single)
VÖ: 07.05.21
Label: BMG Rights Management/Warner ADA

Brooke Eden veröffentlicht universelle Liebeshymne “Got No Choice”

Nashville, Tennessee. Die US-amerikanische Singer/Songwriterin Brooke Eden veröffentlicht am 7. Mai 2021 ihre neue Single “Got No Choice”. Der Track wurde von Eden gemeinsam mit Jesse Frasure und Cary Barlowe geschrieben. „Got No Choice“ ist der dritte und letzte Song jener Trilogie, mit der sich die Musikerin bei ihrem Publikum neu vorstellt. Das zugehörige Video feiert am Tag darauf, dem 8. Mai 2021, auf CMTs “Hot 20 Countdown” sowie auf dem Viacom-CBS-Billboard auf dem New Yorker Times Square seine Premiere.

„Ich habe mich genau dann in jemanden verliebt, als ich es am wenigsten erwartet hätte. Ich musste lernen, meinem Herzen zu folgen und nicht darauf zu hören, was alle anderen dazu zu sagen hatten”, erklärt Eden. „Ich habe diesen Song darüber geschrieben, dass man es sich nicht aussuchen kann, wen man liebt. Das ist eine Hymne für all jene, die für ihre Liebe aufstehen mussten oder es einfach von den Dächern rufen wollen!“.

Sowohl mit dem Song als auch mit dem Video stellt Eden das Thema Integrität in den Vordergrund — und das Glück, das dadurch entsteht, wenn man mit Integrität lebt und liebt. Die drei Stücke sind ein Neubeginn für die Musikerin. Sie markieren das Ende einer vierjährigen Pause, die sie nutzte, um der Frage auf den Grund zu gehen, wer sie ist und wen sie liebt. In den Videos, bei denen Ford Fairchild Regie führte, zeigt Eden nicht nur ihre Partnerin und ihre Heimatstadt — sondern sogar jene Bar, in der sie ihre Anfänge als Sängerin mache. Damit gibt sie ihren Fans einen authentischen Blick in ihre persönliche Welt.

Die neuen Songs fanden auch in der internationalen Presse großen Anklang.

„Eden hofft, dass ihre neuen Songs jene Menschen, die in ihren Kämpfen nach Silberstreifen am Horizont suchen, inspirieren wird“ - Washington Post

„Brooke Eden ist Video zu ‘Sunroof’ der queere Country-Superstar, den wir brauchen und verdienen“ - Gay Times

„Kraftvolle, ausdrucksstarke Stimme und eine eingängige, radiotaugliche Songs“ - People

„Das stimmungsvolle Video, in dem Eden mit ihrer Freundin zu sehen ist, wirkt so befreiend, warm und schön wie der Song selbst.“ - Billboard (über „Sunroof“)

„Brooke Edens ‚Sunroof' zelebriert die Liebe.“ - NPR Here and Now

Edens neue Trilogie nimmt ihre Hörer mit auf eine Reise — beginnend mit „Act Like You Don’t”, ihrem Durchbruch im Jahr 2017 – bis ins Hier und jetzt. Den Anfang dieser ineinander verwobenen Geschichte machte das Stück „No Shade“. Dann folgte „Sunroof“, ein extrem eingängiges Stück mit sonnigem Retro-Flair. Mit dem Song zeigte Eden, wie vielfältig ihre Wurzeln sind. Der Track, von Eden gemeinsam mit Sarah Buxton und Jesse Frasure geschrieben, zeigt, wo ihre musikalische Einflüsse liegen und kombiniert Country-Musik mit Soul alá The Temptations. „Sunroof“ war der erste Track, bei dem die Musikerin ihr neues Soundkonzept verwirklichte. Als Produzent fungierte bei der gesamten Trilogie Jesse Frasure, der bereits mit einer Reihe von hochklassigen Künstlern wie Meghan Trainor, Marshmello, Thomas Rhett und Florida Georgia Line gearbeitet hatte. Das Video zu „Sunroof“ wurde über sieben Millionen Mal gestreamt, landete nur 48 Stunden nach seiner Premiere auf Platz 1 bei iTunes — und stieß damit Silk Sonic (Bruno Mars und Anderson Paak) von der Spitze.

Mehr von Brooke Edens persönlichem und beruflichem Wachstum seit der Veröffentlichung von „Welcome To The Weekend“ im Jahr 2021 kann man hier sehen.

Über Brooke Eden:
Brooke Eden, die sich mit ihrer charismatischen Bühnenpräsenz und ihrem frechen, geradlinigen Stil gleichermaßen zum Kritiker- und zum Publikumsliebling entwickelte, zeigt sich mit ihrer Song-Trilogie intim und verletzlich — und feiert damit einen absoluten Triumph. Eden, die von Billboard als „feuriger Country-Star im Kommen“ bezeichnet wurde, bündelt dabei ihre Songwriting-Talente mit dem Produzenten Jesse Frasure (Thomas Rhett, Florida Georgia Like, Little Big Town) — und liefert damit ihr bislang authentischtes Werk. Begleitet von drei bemerkenswerten Musikvideos zeigt die Musikerin mit den Songs ihren Weg zur Selbstakzeptanz und versprüht dabei Optimismus und Wärme. Die ersten beiden Singles ihrer Trilogie wurden bereits mehr als 37 Millionen Mal on-demand gestreamt. Das Musikvideo zu „Sunroof“ schaffte es sofort an die Spitze der iTunes-Charts und wurde allein in der ersten Woche über 6 Millionen Mal angesehen. Magazine wie Rolling Stone und Billboard zeigten sich begeistert, die Gay Times nannte Eden den „queeren Superstar, den wir brauchen und verdienen“. Das Songwriting-Talent ging außerdem bei Spotifys globalem Pride Event 2020 für Nashville an den Start. Die Single „Got No Choice“ bildet, gemeinsam mit dem zugehörigen Musikvideo, das Ende der Song-Trilogie. Mehr Informationen zu Brooke Eden findet man auf ihrer offiziellen Website www.brookeeden.com.

Video:
Brooke Eden "Got No Choice"
https://youtu.be/r-nct1tFavw

Web:
Homepage: https://www.brookeeden.com
Facebook: https://www.facebook.com/BrookeEdenMusic
Instagram: https://www.instagram.com/brookeedenmusic/
TikTok: https://www.tiktok.com/@brookeedenmusic
Twitter: https://twitter.com/brookeedenmusic

Foto Credits: Ford Fairchild

  • BROOKE_EDEN_by_Ford_Fairchild_1_1500
  • BROOKE_EDEN_by_Ford_Fairchild_2_1500
  • BROOKE_EDEN_by_Ford_Fairchild_5_1500
  • Brooke_Eden_Single_Cover_Got_No_Choice_72dip_500px_

Über ADD ON MUSIC

ADD ON MUSIC ist eine unabhängige Onlinepromotion Agentur für die Musik & Entertainment-Branche. Seit der Gründung im Jahr 2000 realisiert die Agentur individuelle Promotion Kampagnen in den deutschsprachigen Online Medien.

Kontakt Details

  Am Wasserberg 4c, 22869 Schenefeld
  Telefon : 0160 - 8490098
 Email : info at add-on-music dot de
 Website : http://add-on-music.de